Politik - WELT

Deutschland und die USA ? ein Fall für die Paartherapie
Für einige Stunden besucht der deutsche Außenminister Heiko Maas Washington. Wie angespannt die Beziehungen sind, zeigt sich daran, dass er nach einer ?Positiv-Agenda? ruft. Die suchte Berlin noch jüngst mit Moskau.

USA verweigern Abzug von Diplomaten ? Mehrere Tote bei Unruhen
Juan Guaidó hat sich zum neuen Staatschef in Venezuela ernannt. Die USA unterstützen ihn und weigern sich, ihre Diplomaten aus dem Land abzuziehen, wie von Präsident Maduro gefordert. Derweil kommt es bei Protesten auf der Straße zu Toten.

Trump soll ?Mafia-Taktiken? nutzen, um Cohen einzuschüchtern
Wenn die Anschuldigungen stimmen, könnten sie neuen Ärger für Donald Trump bedeuten: Michael Cohen wirft dem Präsidenten vor, seine Familie bedroht zu haben. Deshalb habe Trumps Ex-Anwalt seine brisante Aussage vor dem Kongress verschoben.

?Was bei Mietern herausgequetscht wird, ist auch eine Art Enteignung?
Eine Initiative setzt im Kampf gegen hohe Mieten auf ein drastisches Mittel: Sie will die größten Wohnungsunternehmen in Berlin per Volksbegehren enteignen. Mitbegründer Rouzbeh Taheri sieht Enteignungen im Grundgesetz ?explizit vorgesehen?.

SEK-Einsatz und vermisste Minderjährige ? so sieht der Rückführungsalltag aus
Wenn es darum geht, Asylbewerber wieder dahin zurückzuführen, wo sie sich erstmals in der EU gemeldet haben, führt NRW im Ländervergleich. Bei der Durchführung von diesen Abschiebungen und Rückführungen entstehen aber immer wieder große Probleme.

Codes für deine Homepage