DER AKTIONÄR

Sea Limited: Minus 20 Prozent in zwei Tagen! Die Hintergründe
Wieder Abgabedruck beim Ex-Highflyer: Der Kurs der Sea-Aktie wurde vom Tageshoch am Montag bei 92,35 Dollar bis gestern bis auf 69,50 Dollar im Tief durchgereicht. Allein Dienstag und Mittwoch verlor Sea rund 20 Prozent. Für diese Entwicklung rund um das südostasiatische Gaming- und E-Commerce-Unternehmen gibt es mehrere Gründe.

Tapestry mit Zahlen: China als Belastungsfaktor ? Aktie dennoch stabil
Tapestry hat am Donnerstag den Anlegern durchwachsene Q4-Zahlen präsentiert. Der in New York ansässige Einzelhändler für Luxusmode übertraf zwar beim Gewinn die Markterwartungen, verfehlte aber umsatzseitig leicht die Schätzungen der Analysten. Der Ausblick ist zwar ebenfalls gemischt, die Anleger scheinen sich mit Blick auf das Kursplus jedoch auf das Positive zu fokussieren.

Trading-Tipp McDonald's ? Rekordhoch nur noch eine Frage der Zeit
Von Krise scheint bei McDonald's keine Spur. Seit dem Rückzug aus Russland und dem damit einhergehenden Kurseinbruch geht es für die Aktie des Burgerriesen kontinuierlich aufwärts. Erst vor Kurzem wurde ein neues Kaufsignal generiert. Trader sollten sich dies zunutze machen und eine Long-Position eröffnen.

TUI: Das drückt jetzt auf die Stimmung
Letzte Woche konnte die TUI-Aktie noch Boden gut machen. Die Quartalszahlen fielen zwar partiell etwas besser aus, als es Analysten im Vorfeld erwartet haben.

Blitz-Update Wall Street: US-Indizes ohne klare Richtung ? frische Konjunkturdaten verpuffen ? Cisco top ? Kohl's enttäuscht
Nur wenig verändert haben sich die US-Aktienmärkte am Donnerstag präsentiert. Frische Konjunktur- und Arbeitsmarktdaten hatten kaum Einfluss auf die Kurse. Der Dow Jones sank zuletzt um 0,1Prozent auf 33.950 Zählern. Der marktbreite S&P 500 stieg um 0,1 Prozent auf 4.

Codes für deine Homepage