Emmas Kaffeeklatsch für alle die ke

auswege-ja aber!
feststecken- wer kennt das nicht ich stecke fest und langsam bin ich es leid. wenn einem selbst das atmen schwer fällt und nichts leicht ist wird es zeit. man muss vetrauen habe-man muss dem leben trauen. den kopf erheben und das leben umarmen-mit allem was da kommt. doch worte können die angst nicht fassen-können keinen mut machen. die wahrheit steckt immer in der tat-der wahrheit freudig begegnen. seinem glück entgegen laufen-dem zauber des augenblicks seine ganze aufmerksamkeit zuwenden. der zwang zum glück steckt in deinem herzen-zwing dich dem leben zu öffnen. vergiss deine ziele-vergiss das streben nach glück. lachen als chance-sich vollständig auslachen. den tränen freien lauf lassen-die trauer durch die tränen nach außen tragen. den irrsinn anerkennen-den irren anbeten nach dem chaos streben. ordentlich sein-ordentlich eine drauf machen. kaputt sein-kein kleber mehr für all die scherben habe. lieb sein-lieber ehrlich sein. ja, das wär schön-aber! noch ein lied passend zum monat:

sag mir deinen namen und ich sag dir wie du heisst!
diesen satz habe ich gestern von einem kollegen gehört und fand ihn so passend das ich ihn hier posten möchte: "ich hör in letzter zeit so viele namen die mich alle nicht interessieren!"

so muss es sein! wie ich die telekom bezwang!
eine kleine abschlussbemerkung zum ärger mit der telekom. meine 2 wunderbaren mitbewohnerinnen und ich haben uns nach dem ganzen ärger entschlossen einen brief an die telekom zu schreiben. ich muss sagen so ein wunderbar formuliertes schreiben bekommt man nicht alle tage hin. die wut im bauch und das ziel vor augen haben uns aber zu höchstleistungen getrieben. ergebnis: nach 7 tagen hatten wir den freischalttermin von vodafone. :-) ende gut,................ es lohnt sich also etwas zu tun. also lasst taten sprechen! eure kämpferische emma

discoschwuppenpower!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich finds gut! :-)

legst du dich mit mir an, hab ich kein internet!!!!!!!!!
jaja, die liebe telekom. sie ist zu meiner neuen hassfirma aufgestiegen. unsere wg versucht seit mitte juni einen neuen dsl-anschluss zu bekommen und die telekom verhindert dies. begründung ist das die technichen vorrausetzungen für einen dsl-anschluss in der wohnung nicht gegeben sind. komisch nur das wir bevor wir wechseln wollten einen dsl-anschluss bei der telekom hatten. nun haben wir der telekom eine frist gesetzt. sollte bis zum 01.10 es nicht mit dem wechsel klappen werden wir wohl einen anwalt einschalten. amüsanter weise scheint dies gängige praxis bei der telekom zu sein. als wir nämlich bei vodafon anriefen um zu fragen warum es nicht mit dem anschluss klappt sagte die sehr freundlich dame am telefon das es anscheinend normal sei das die telekom sich querstellt. man müsse es bis zu 5 mal probieren bis die telekom sich bemüht einem den neuen anschluss zu bewilligen. wenn es so weitergeht hab ich ab oktober kein internet mehr :-( ich bin stink sauer, und das kommt nicht sehr oft vor. ich werd doch nicht ein anschluss bei der telekom machen wo ich 40euro und mehr bezahle wenn ich es bei anderen anbietern für 20-30euro bekomme. grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Codes für deine Homepage