die-mehrwertsteuer.de | Umsatzsteue

Deutschlands Steueranteil steigt rasant
Nach der aktuellen Statistik der OECD ist der Steueranteil Deutschlands gegenüber dem Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2017 auf 37,5 Prozent gestiegen. Der Durchschnittswert der Steuern am BIP belief sich auf 34,2 Prozent, der seit der Finanzkrise 2008 laufend steigt. Von den 34 entwickelten OECD-Staaten verzeichneten 15 ein Minus ihres Steueranteils an der Wirtschaftsleistung. Frankreich belegte mit 46,2 Prozent Steueranteil den höchsten Wert unter allen Ländern der OECD. Von Irland werden nur 22,8 Prozent des BIP für die ...

Steuereinnahmen Oktober 2018 gestiegen
Im Oktober 2018 sind die Steuereinnahmen des Bundes und der Länder gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 9,2 Prozent gestiegen, berichtete das Bundesfinanzministerium vor wenigen Tagen. Die Lohnsteuer und Körperschaftssteuer trugen vor allem zu der Entwicklung bei. Bei den Lohnsteuer-Einnahmen wurde ein Anstieg von 8,3 Prozent verzeichnet und könnte aus Lohnnachzahlungen resultieren. Der Bund verzeichnete ein Wachstum von 8,9 Prozent auf 21,4 Milliarden Euro an Steuereinnahmen. Die Länder verbuchten 21,8 Milliarden Euro und entspricht einer Steigerung von 9,2 Prozent ...

Bundeshaushalt 2019 kurz beschrieben
Der “Bundeshaushalt 2019”: https://www.n-tv.de/politik/So-steht-es-um-Deutschlands-Finanzen-article20732447.html umfasst 356,8 Milliarden Euro an Einnahmen und den gleichen Wert an Ausgaben. Die Steuereinnahmen auf 333,0 Milliarden Euro geschätzt. In diesem Jahr muss der Bund mit 19,4 Milliarden Euro eine stattliche Summe an Schuldzinsen zahlen und in den nächsten Jahren dürfte der Betrag wegen anziehender Leitzinsen höher ausfallen. Die Staatsschulden Deutschlands belaufen sich derzeit auf 2,05 Billionen Euro und entspricht 61,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Seit 2003 verstößt Deutschland gegen die EU-Schuldenquote, die ...

Rund 5 Millionen Rentner zahlen 2019 Steuern
Im nächsten Jahr klettert die Zahl der steuerpflichtigen Rentner um 48.000 auf rund 4,98 Millionen Senioren und resultiert nach Angaben des Bundesfinanzministeriums in Steuermehreinnahmen von 410 Millionen Euro. Die Renten steigen 2019 in Westdeutschland um 3,2 Prozent und 3,9 Prozent in Ostdeutschland. Basierend auf dem Rentenanstieg steigt die Zahl der Senioren, die Einkommenssteuern zahlen müssen, weil ihre Rente höher als das steuerfreie Existenzminimum ausfällt. Vor 13 Jahren wurde die nachgelagerte Rentenbesteuerung beschlossen. Wer im Jahr 2005 oder ...

Bundesländer erzielen Rekordüberschuss
In den ersten neun Monaten des aktuellen Jahres konnten die Bundesländer mit rund 20 Milliarden Euro einen neuen Rekordüberschuss erzielen, wie das ?Handelsblatt? berichtete. Der Überschuss des gleichen Vorjahreszeitraums hatte bei 12,6 Milliarden Euro gelegen und entspricht damit einem Plus von 4,7 Prozent. Die Ausgaben fielen um 2,3 Prozent höher aus. Nach dem Neunmonatsbericht sei die Entwicklung der Länderhaushalte auch Ende September noch immer erheblich günstiger als als im Vorjahreszeitraum. Bayern erwirtschaftete mit 3,5 Milliarden Euro unter ...

Codes für deine Homepage